Angebote zu "Weiterer" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Erotik Classics - Intime Liebschaften
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schriftsteller Gellert fischt aus einem Sexkino Sybill, eine Striptease-Tänzerin und Show-Onanistin, und engagiert sie als Lustmädchen für seine Parties, in denen sie einflussreiche Geschäftspartner wie Kritiker, Verleger, Bankiers etc. zu Gellerts Gunsten beeinflussen muss. Einen Skandal gibt es, als Daniela, die Frau des Bankiers Vollmer, empört davon rauscht, weil sie keine Lust hat, ihrem Mann zuzusehen. Ein weiterer Gast, der angesehene Verleger Lutz, macht als einziger keinen Gebrauch von Sybills Reizen, verabredet sich jedoch mit ihr unter vier Augen, da er für sie Feuer gefangen hat. Der „Vollmersche“ Ehekrach findet seine Krönung in seiner Villa, als Daniela sich weigert, weiterhin mit ihm zu schlafen. Um seine Frau eifersüchtig zu machen, bestellt er seine Freundin Gudrun ins Haus. Beide führen vor ihren Augen den Verkehr aus. Von der Galerie aus sieht Vollmers Tochter Regine der Szene zu, erlebt jedoch zu ihrer Überraschung dabei einen ungewöhnlichen Orgasmus. Regine entdeckt auf diese Weise ihre masochistische Veranlagung. Der Verleger Lutz hat sich mit Sybill zusammengetan. Er ist bereit, den neuesten Roman Gellerts zu verlegen, überlässt die Verhandlung jedoch Sybill, die die Gelegenheit nutzt, sich an dem ausnützerischen Exfreund zu rächen. In Vollmer steigert sich der Hass auf die Anständigkeit seiner Frau, die sich bisher in der Ehe nichts zuschulden kommen ließ. Er fädelt eine Intrige ein, indem er einen charakterlosen Charmeur besticht, sie zu einem Seitensprung zu verführen und diesen fotografieren zu lassen. Aber der hierfür engagierte Fotograf verliebt sich in das unschuldige Opfer und fotografiert nicht den Beischlaf, sondern den Moment, wo Vollmer den Charmeur bezahlt, womit der Bankier selbst in die Falle gegangen ist. Mit Hilfe dieser blamierenden Fotos setzt Daniela die Scheidung durch. In einem Privatclub mit Schwimmbad genießt sie in den Armen diverser Männer die neugewonnene Freiheit – wobei sie sich natürlich besonders intensiv bei dem Fotografen bedankt – dessen Initiative den hinterlistigen Plan ihres Mannes zum Scheitern brachte.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Erotik Classics - Intime Liebschaften
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schriftsteller Gellert fischt aus einem Sexkino Sybill, eine Striptease-Tänzerin und Show-Onanistin, und engagiert sie als Lustmädchen für seine Parties, in denen sie einflussreiche Geschäftspartner wie Kritiker, Verleger, Bankiers etc. zu Gellerts Gunsten beeinflussen muss. Einen Skandal gibt es, als Daniela, die Frau des Bankiers Vollmer, empört davon rauscht, weil sie keine Lust hat, ihrem Mann zuzusehen. Ein weiterer Gast, der angesehene Verleger Lutz, macht als einziger keinen Gebrauch von Sybills Reizen, verabredet sich jedoch mit ihr unter vier Augen, da er für sie Feuer gefangen hat. Der „Vollmersche“ Ehekrach findet seine Krönung in seiner Villa, als Daniela sich weigert, weiterhin mit ihm zu schlafen. Um seine Frau eifersüchtig zu machen, bestellt er seine Freundin Gudrun ins Haus. Beide führen vor ihren Augen den Verkehr aus. Von der Galerie aus sieht Vollmers Tochter Regine der Szene zu, erlebt jedoch zu ihrer Überraschung dabei einen ungewöhnlichen Orgasmus. Regine entdeckt auf diese Weise ihre masochistische Veranlagung. Der Verleger Lutz hat sich mit Sybill zusammengetan. Er ist bereit, den neuesten Roman Gellerts zu verlegen, überlässt die Verhandlung jedoch Sybill, die die Gelegenheit nutzt, sich an dem ausnützerischen Exfreund zu rächen. In Vollmer steigert sich der Hass auf die Anständigkeit seiner Frau, die sich bisher in der Ehe nichts zuschulden kommen ließ. Er fädelt eine Intrige ein, indem er einen charakterlosen Charmeur besticht, sie zu einem Seitensprung zu verführen und diesen fotografieren zu lassen. Aber der hierfür engagierte Fotograf verliebt sich in das unschuldige Opfer und fotografiert nicht den Beischlaf, sondern den Moment, wo Vollmer den Charmeur bezahlt, womit der Bankier selbst in die Falle gegangen ist. Mit Hilfe dieser blamierenden Fotos setzt Daniela die Scheidung durch. In einem Privatclub mit Schwimmbad genießt sie in den Armen diverser Männer die neugewonnene Freiheit – wobei sie sich natürlich besonders intensiv bei dem Fotografen bedankt – dessen Initiative den hinterlistigen Plan ihres Mannes zum Scheitern brachte.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe