Angebote zu "Wissen" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Martin Untrue - Warum fast alles, was wir über ...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.11.2019, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Warum fast alles, was wir über weibliche Untreue zu wissen glauben, unwahr ist, Autor: Martin, Wednesday, Übersetzer: Nina Frey, Verlag: Berlin Verlag GmbH - Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abenteuer // Anthropologie // Aufklärung // Begehren // Beziehungen // Ehe // Ehebruch // ehelicher Sex // female // Feminismus // Femme fatale // Frauen // Frauenkörper // freie Liebe // Freiheit der Geschlechter // Fremdgehen // gender // gender studies // Geschlechterkampf // Heirat // Homosexualität // homosexuell // Hot Wife // Leidenschaft // leidenschaftliche Liebe // Liebe // Lust // Monogamie // Paarbeziehungen // Polygamie // Promiskuität // Scheidung // Seitensprung // Sex // Sexclub // Sexklub // Sexsucht // sexsüchtig // sexuelle Autonomie // sexuelles Abenteuer // untreu // Untreue // untrue // verbotene Leidenschaft // verbotene Liebe // weibliche Lust // weibliches Begehren // Weiblichkeit, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 432 S., Seiten: 432, Format: 4 x 22 x 14.8 cm, Gewicht: 652 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Martin Untrue - Warum fast alles, was wir über ...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.11.2019, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Warum fast alles, was wir über weibliche Untreue zu wissen glauben, unwahr ist, Autor: Martin, Wednesday, Übersetzer: Nina Frey, Verlag: Berlin Verlag GmbH - Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abenteuer // Anthropologie // Aufklärung // Begehren // Beziehungen // Ehe // Ehebruch // ehelicher Sex // female // Feminismus // Femme fatale // Frauen // Frauenkörper // freie Liebe // Freiheit der Geschlechter // Fremdgehen // gender // gender studies // Geschlechterkampf // Heirat // Homosexualität // homosexuell // Hot Wife // Leidenschaft // leidenschaftliche Liebe // Liebe // Lust // Monogamie // Paarbeziehungen // Polygamie // Promiskuität // Scheidung // Seitensprung // Sex // Sexclub // Sexklub // Sexsucht // sexsüchtig // sexuelle Autonomie // sexuelles Abenteuer // untreu // Untreue // untrue // verbotene Leidenschaft // verbotene Liebe // weibliche Lust // weibliches Begehren // Weiblichkeit, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 432 S., Seiten: 432, Format: 4 x 22 x 14.8 cm, Gewicht: 652 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
GALILEO Das Wissensmagazin Vol.1 - Liebe & Sex
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Galileo - Das Wissensmagazin bietet verständliches und unterhaltsam präsentiertes Wissen für alle. Einfache Erklärungen für scheinbar komplizierte Zusammenhänge. Verblüffendes, nützliches und kompaktes Alltagswissen. Antworten auf die Fragen, die wir schon immer stellen wollten. Galileo - Das Wissensmagazin gibt es jetzt auch als DVD-Serie zum Sammeln. Galileo - Das Wissensmagazin - Vol. 1: Liebe & Sex präsentiert alles Wissenswerte über Selbstbefriedigung und die besten Anmachsprüche im großen Praxis-Test. Welche Indizien verraten den Seitensprung des Partners und was passiert beim Orgasmus im Körper der Frau? Wie gesund ist Küssen wirklich? Das und mehr in acht spannenden Beiträgen aus Deutschlands erfolgreichstem Wissensmagazin.

Anbieter: reBuy
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Die Psychologie der Untreue
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Shirley Glass erklärt, wie es sogar in glücklichen Beziehungen durch zunächst fast unmerkliche Grenzüberschreitungen zu Affären kommen kann, wo die Fallen lauern und wie man nach dem traumatisierenden Ereignis der Entdeckung die zerbrochenen Seelen wieder heilen kann. Affären gibt es in praktisch allen Beziehungen. Etwa 25 % aller Frauen und 40 % aller Männer sind ihrem Partner schon untreu gewesen. Besonders der Arbeitsplatz und das Internet schaffen Gelegenheiten für Freundschaften, die sich langsam und unaufhaltsam zu Liebesaffären entwickeln. Dies ist ein Buch für alle,- die einen Seitensprung oder Ehebruch hinter sich haben, - die wissen wollen, wie sie einem Seitensprung keine Chance geben, - die ihre Beziehung wieder kitten wollen, - die ihren Partner verlassen haben oder verlassen wurden oder - die der Grund waren, warum der neue Partner seine alte Beziehung aufgegeben hat.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Die Psychologie der Untreue
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Shirley Glass erklärt, wie es sogar in glücklichen Beziehungen durch zunächst fast unmerkliche Grenzüberschreitungen zu Affären kommen kann, wo die Fallen lauern und wie man nach dem traumatisierenden Ereignis der Entdeckung die zerbrochenen Seelen wieder heilen kann. Affären gibt es in praktisch allen Beziehungen. Etwa 25 % aller Frauen und 40 % aller Männer sind ihrem Partner schon untreu gewesen. Besonders der Arbeitsplatz und das Internet schaffen Gelegenheiten für Freundschaften, die sich langsam und unaufhaltsam zu Liebesaffären entwickeln. Dies ist ein Buch für alle,- die einen Seitensprung oder Ehebruch hinter sich haben, - die wissen wollen, wie sie einem Seitensprung keine Chance geben, - die ihre Beziehung wieder kitten wollen, - die ihren Partner verlassen haben oder verlassen wurden oder - die der Grund waren, warum der neue Partner seine alte Beziehung aufgegeben hat.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Die Zweitfrau meines Mannes (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es hatte eine Weile gedauert. Wir beide, mein Mann und ich, brauchten unbedingt etwas Neues. Etwas anderes eben, mit dem wir unserem Leben - und damit meine ich unser Sex-Leben - etwas mehr Würze verleihen könnten.Wir liebten uns nach wie vor, aber der Kick war nicht mehr da. Später hat mir Michael, mein Mann, gestanden, dass er schon kurz davor gestanden hatte, diesen Kick bei einer anderen Frau zu suchen. Aber sein schlechtes Gewissen habe ihn davon abgehalten. Außerdem war er erfahren genug, um zu wissen, dass ein heimlicher Seitensprung in der Mehrzahl aller Fälle nicht lange heimlich bleiben würde. Er wollte unsere Ehe, unsere langjährige Partnerschaft, nicht aufs Spiel setzen.Mir ging es damals ähnlich. Der Sex war zu einer Art Routine geworden, zu einem Pflichtprogramm, das es galt, einzuhalten, egal, ob es nun aufregend und geil war oder eben nur eine Pflicht, anstatt einer Kür.Irgendwann habe ich dann die Initiative ergriffen. Eines Abends im Bett habe ich Micha einfach auf die Situation angesprochen, ich wollte einfach wissen, ob es ihm genauso ginge wie mir. Micha war richtig froh, dass ich es war, der das Thema aufgriff. Er gestand, Angst davor gehabt zu haben, wie ich wohl darauf reagieren würde.Die Thematik ist ja nicht ohne. Schnell kann man daraus einen Vorwurf konstruieren, Schuld zuweisen, wo gar keine liegt, und die Sache nur noch schlimmer machen. Schließlich bedeutet es ja, dass man den Anderen sexuell nicht mehr so attraktiv findet wie am Anfang. Man muss sich das erst einmal gemeinsam eingestehen und verstehen, dass das keine Herabwürdigung bedeutet, sondern eine normale Entwicklung darstellt. Es geht eben jedem Paar früher oder später so.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Die Zweitfrau meines Mannes (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es hatte eine Weile gedauert. Wir beide, mein Mann und ich, brauchten unbedingt etwas Neues. Etwas anderes eben, mit dem wir unserem Leben - und damit meine ich unser Sex-Leben - etwas mehr Würze verleihen könnten.Wir liebten uns nach wie vor, aber der Kick war nicht mehr da. Später hat mir Michael, mein Mann, gestanden, dass er schon kurz davor gestanden hatte, diesen Kick bei einer anderen Frau zu suchen. Aber sein schlechtes Gewissen habe ihn davon abgehalten. Außerdem war er erfahren genug, um zu wissen, dass ein heimlicher Seitensprung in der Mehrzahl aller Fälle nicht lange heimlich bleiben würde. Er wollte unsere Ehe, unsere langjährige Partnerschaft, nicht aufs Spiel setzen.Mir ging es damals ähnlich. Der Sex war zu einer Art Routine geworden, zu einem Pflichtprogramm, das es galt, einzuhalten, egal, ob es nun aufregend und geil war oder eben nur eine Pflicht, anstatt einer Kür.Irgendwann habe ich dann die Initiative ergriffen. Eines Abends im Bett habe ich Micha einfach auf die Situation angesprochen, ich wollte einfach wissen, ob es ihm genauso ginge wie mir. Micha war richtig froh, dass ich es war, der das Thema aufgriff. Er gestand, Angst davor gehabt zu haben, wie ich wohl darauf reagieren würde.Die Thematik ist ja nicht ohne. Schnell kann man daraus einen Vorwurf konstruieren, Schuld zuweisen, wo gar keine liegt, und die Sache nur noch schlimmer machen. Schließlich bedeutet es ja, dass man den Anderen sexuell nicht mehr so attraktiv findet wie am Anfang. Man muss sich das erst einmal gemeinsam eingestehen und verstehen, dass das keine Herabwürdigung bedeutet, sondern eine normale Entwicklung darstellt. Es geht eben jedem Paar früher oder später so.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Das große Experiment
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Spätestens seit seinem Weltbestseller "Middlesex" wissen wir, dass Jeffrey Eugenides über Liebe, Ehe und Identitätskrisen wie kaum ein Zweiter schreiben kann. Die Sammlung von Erzählungen, in Amerika seine erste überhaupt, zeigt ihn nun wieder auf der Höhe seiner Kunst. "Das große Experiment " handelt von Menschen, die in Schwierigkeiten stecken - meist sind es Ehepaare, Paare. Da ist ein Familienvater, der im Garten an der Feuerstelle sitzt und auf sein Haus schaut, das er nach einem Seitensprung nicht mehr betreten darf. Da ist ein junges Mädchen, das von den indischen Eltern an einen Unbekannten verheiratet werden soll; um dem zu entgehen, verführt sie einen Mann, der nicht weiß, dass sie noch minderjährig ist, und wirft ihn dadurch aus der Bahn. Da ist ein Lektor, der viel arbeitet und trotzdem so wenig verdient, dass seine beiden Kinder oft woanders übernachten müssen, weil zu Hause das Geld fürs Heizen fehlt; also beschließt er, sich das dringend Benötigte selbst zu beschaffen, und veruntreut das Vermögen seines Chefs. Da ist die 88-jährige Della, die mit einer Demenz-Diagnose in ein Pflegeheim kommt; ihre langjährige Freundin entführt sie trotz Schneesturm-Warnung aus der Stadt. Und schließlich ist da noch die junge Frau, die sich per Bratenspritze ihren Kinderwunsch erfüllen will. Verkappte Romane oder doch eher nicht? Jeffrey Eugenides, der "Epiker" unter den amerikanischen Romanautoren, ist auch ein Meister der kleineren Form - das zeigen diese virtuos komponierten und mit großer Menschenkenntnis erzählten Geschichten.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Das große Experiment (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spätestens seit seinem Weltbestseller "Middlesex" wissen wir, dass Jeffrey Eugenides über Liebe, Ehe und Familie auf geradezu süchtig machende Weise schreiben kann. Die Sammlung von Erzählungen, in Amerika seine erste überhaupt, zeigt ihn nun wieder auf der Höhe seiner Kunst. "Das große Experiment " handelt von Menschen, die in Schwierigkeiten stecken - meist sind es Ehepaare, Paare. Da ist ein Familienvater, der im Garten an der Feuerstelle sitzt und auf sein Haus schaut, das er nach einem Seitensprung nicht mehr betreten darf. Da ist ein junges Mädchen, das von den indischen Eltern an einen Unbekannten verheiratet werden soll; um dem zu entgehen, verführt sie einen Mann, der nicht weiß, dass sie noch minderjährig ist, und wirft ihn dadurch aus der Bahn. Da ist ein Lektor, der viel arbeitet und trotzdem so wenig verdient, dass seine beiden Kinder oft woanders übernachten müssen, weil zu Hause das Geld fürs Heizen fehlt; also beschließt er, sich das dringend Benötigte selbst zu beschaffen, und veruntreut das Vermögen seines Chefs. Da ist die 88-jährige Della, die mit einer Demenz-Diagnose in ein Pflegeheim kommt; ihre langjährige Freundin entführt sie trotz Schneesturm-Warnung in ein abgelegenes Haus. Und schließlich ist da noch die junge Frau, die sich per Bratenspritze ihren Kinderwunsch erfüllen will. Verkappte Romane oder doch eher nicht? Jeffrey Eugenides, der "Epiker" unter den amerikanischen Romanautoren, ist auch ein Meister der kleineren Form - das zeigen diese virtuos komponierten und mit großer Menschenkenntnis erzählten Geschichten.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot